Berechnungsbeispiel

Bruno, Langa, Manitra

Hier finden Sie einen kostenlosen Auszug aus der Bauanleitung :

Beispiel 1

Angenommen, der Radius R beträgt 180 cm. Der Winkel α ist 90°, da wir eine der Ecken unserer Terrasse abrunden wollen.

Rechnen wir N > 90 / (2 x Arcos(1 – (10/180)) ). Also ist N > 2,34. Wir nehmen den nächsten ganzen Wert, das sind 3 Randbalken.

N = 3. Man kann daraus folgern β= 90°/3 = 30°. Also ist die Länge L eines Randbalkens = 2.180.sin(30°/2) das heißt L = 93,2 cm.

Wir erhalten einen maximalen Wert : X = 180 . ( 1 – cos(30/2) ) = 6,1 cm und das ist deutlich weniger als 10 cm, also völlig in Ordnung.

Beispiel 2

Wir wollen eine Abrundung über die ganze lange Seite dieser Terrasse herstellen. Wir haben einen Radius R= 1200 cm. gewählt. Dies ist ein völlig willkürlich gewählter Wert. Es ist die Rundung, die uns nach mehreren Zeichenversuchen am besten gefallen hat.


Die Länge der Terrasse Lt = 1128 cm. Dank unseres werten Pythagoras können wir den Winkel α errechnen :

L=2.\left Arcsin \frac{Lt}{2.R}\right

Was in unserem Fall α = 56° ergibt.
Berechnen wi[...]

...es gibt eine Folge!


Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied
  • So werden Sie entdecken :
  • Beispiel 1
  • Beispiel 2
  • Und viele hochauflösende Abbildungen :


  • sondern auch den Download der VOLLEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungstools, SKETCHUP-Komponenten, usw.

    Um Mitglied zu werden, müssen Sie nur eines unserer Pakete kaufen, je nach Art des Projekts, das Sie realisieren möchten :