Einbau eines Garagenschiebetors

Bruno

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Messen Ihres Garagentoröffners
  • H : Brutto-Türhöhe
  • L : Brutto-Türbreite
  • Messen Sie die Breite und Höhe der groben Öffnung Ihres Garagentors.
  • Prüfen Sie, ob es ein Standardmodell gibt, das den Abmessungen Ihrer Garagenöffnung entspricht. Wenn nicht, müssen Sie ein maßgefertigtes Garagenschiebetor bestellen.
Bestimmen Sie die Höhe der Schienen
  • Platzieren Sie ein Paneel auf jeder Seite Ihrer Garagenöffnung.
  • Bestimmen Sie die Lage der Schienen und markieren Sie die Markierungen
  • Ziehen einer Linie von den Markierungen
  • Machen Sie dasselbe an der Rückwand der Schiebetür.

Bestimmen der Lage der Flansche

Markieren Sie auf den Markierungslinien der Spur, die über der Türöffnung und die auf der Rückwand, die Flanschbefestigungsmarkierungen. Die Flansche sind Metallteile, auf die die Schienen aufgesetzt werden. Um sicherzustellen, dass die Flansche gut verteilt sind, ist es vorzuziehen, an jedem Türscharnier einen Flansch anzubringen.

Befestigen der Schienenflansche
  • Befestigen Sie die Schienenflansche, indem Sie sie an die bereits gezeichneten Markierungen schrauben, entweder über der Türöffnung oder an der Rückwand.
  • Befestigen Sie eine Stütze unter den Flanschen. Da die Verkleidung nicht als Stütze dient und um zu verhindern, dass die Schrauben, die die Flansche an der Verkleidung halten, aus der Verkleidung herauskommen, ist es in der Tat vorzuziehen, diese Stütze hinzuzufügen.
Befestigen Sie die Laufschienen an den Flanschen
  • 1 : Flansche
  • 2 : Verbindung
  • 3 : Gebogene Laufschiene
  • Befestigen Sie die Seitenschiene (Rückwand-Seitenschiene) an den Flanschen
  • Befestigen Sie die gebogene Laufschiene, indem Sie sie mit Hilfe eines Verbindungsstücks mit der Seitenschiene verschrauben.
  • Bringen Sie die obere Laufschiene der Garagenöffnung an und verbinden Sie sie mit der gebogenen Laufschiene mit einem Verbinder.
Einbau der Türpaneele
  • Positionieren Sie ein Paneel an der Garagenöffnung
  • Platzieren Sie eine Laufrolle auf der Türschiene
  • Montieren Sie die Laufrolle mit Muttern an der Türschiene. Diese dürfen noch nicht vollständig verschärft werden.
  • Positionieren Sie das zweite Paneel und verbinden Sie sie mit Hilfe einer Laufrolle mit dem ersten Paneel.
  • Fahren Sie wie oben für alle Paneele fort

Befestigen Sie die Scharnierstifte

Befestigen Sie die Scharnierstifte an den Scharnieren.

Ziehen Sie die Paneelmuttern fest

Ziehen Sie die Muttern und Kontermuttern an den Paneelen mit einem Schraubenschlüssel fest, bis sich die Tür auf der gewünschten Höhe befindet.

Anbringen des Türanschlags
  • Lokalisieren Sie die Position der Tür, wenn sie geschlossen ist.
  • Markieren Sie die Anschlagmarkierungen.
  • Schrauben Sie den Anschlag an Ort und Stelle
Befestigung des Endanschlags
  • Endanschlag am Ende der Schiene anbringen.
  • Schrauben Sie es auf die Schiene
  • Rollen Sie Ihre Tür, um ihren Betrieb auf den Schienen zu testen
Bestimmung der Schuhpositionen auf dem Boden
  • Schließen Sie Ihre Tür
  • Markieren Sie Markierungslinien an den Paneelübergängen, die die Schuhposition anzeigen.
  • Zeichnen Sie die Markierungslinien, die die Tür anzeigen
  • Öffnen Sie Ihre Tür
  • Verbinden der Schuhmarkierungslinien
Die Schuhen am Boden befestigen
  • Bohren Sie an den Schuhbefestigungspunkten Löcher in den Boden.
  • Einsetzen von Dübeln in Löcher
  • Schrauben Sie die Schuhe an
Zeichnen Sie die Markierungen auf der unteren Führung
  • Öffnen Sie Ihre Tür
  • Zeichnen Sie auf der Rückwand Markierungslinien entlang der Türöffnung.
  • Referenzlinien an Paneelübergängen zeichnen
  • Schließen Sie die Tür
  • Verbinden Sie die Linien so, dass eine Linie entsteht, die als Bezugsachse der Tür dient
Befestigen Sie die untere Führung
  • Legen Sie die Führung niedrig auf den Boden.
  • Bestimmen Sie die Lage der Befestigungslöcher, die sich auf der Bezugsachse der Tür befinden müssen.
  • Bohren Sie die Befestigungslöcher
  • Einsetzen von Dübeln in Löcher
  • Fixierung der Führung durch Verschrauben

Dann müssen Sie nur noch Ihr Garagenschiebetor ausprobieren.

[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Bestimmen Sie die Höhe der Schienen
  • Messen Ihres Garagentoröffners
  • Bestimmen der Lage der Flansche
  • Befestigen der Schienenflansche
  • Befestigen Sie die Laufschienen an den Flanschen

  • Einbau der Türpaneele
  • Befestigen Sie die Scharnierstifte
  • Befestigung des Endanschlags
  • Bestimmung der Schuhpositionen auf dem Boden
  • Die Schuhen am Boden befestigen

  • Ziehen Sie die Paneelmuttern fest
  • Zeichnen Sie die Markierungen auf der unteren Führung
  • Befestigen Sie die untere Führung
  • Anbringen des Türanschlags


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :