Arten von Dachgauben

Bruno, Manitra

Reserviert für Dächer mit einer Neigung von mehr als 30°; Gaubenfenster (oder Dachgauben) bieten viel mehr Licht in Ihrem Raum. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen viel besser belüfteten Raum zu haben.

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Per Definition ist eine Gaube "ein vertikaler Erker, der überhängend an der Dachschräge angebracht ist." Die Gaube besteht aus einer senkrechten Fassade, auf beiden Seiten (oder Wangen), und einem Dach (mit 1, 2 oder 3 Neigungen).

Bevor Sie Ihre Gaube bauen, müssen Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen passt, sei es aus Formgründen oder aus praktischen Erwägungen. Ihre Wahl hat einen entscheidenden Einfluss auf die Konstruktion Ihrer Gaube.

Es gibt mehrere Varianten der Gaubenformen. Aber wir werden nur einige der gängigsten Beispiele herausgreifen.

Gaube mit Ziergiebel

Fassadengauben, dreieckige Form, diese Art von Gauben findet man häufig an alten Gebäuden.

Zurückgesetzte Dachgaube

Vom Dach zurückgesetzt liegt das Fenster einer zurückgesetzten Gaube fast unter der Dachschräge. Die Gaube ist in das Haus integriert.

Walmdachgaube

Es handelt sich um eine dreifach geneigte Gaube, deren First senkrecht zum Hauptdach steht und die eine Walmfassade (oder Schrägfassade) aufweist.

Zwerchgiebel

Dieser Gaubentyp wird durch ein senkrecht zum Dach stehendes Firstdach mit einem Giebel an der Fassade, d.h. einem Wandüberstand über dem Gaubenfenster, abgedeckt.

Spitzgaube

Diese Gaube ist durch eine dreieckige senkrechte Fläche gekennzeichnet. Es hat einen Dachstuhl am Seitendach.

Satteldachgaube (mit Satteldach oder mit Stützbock)

Es handelt sich um eine Giebelgaube mit einem rechtwinklig zum Dach verlaufenden First. Das heißt, dass das Dach die Fassade der Gaube nicht bedeckt. Es hat einen Giebel oder Giebel an der Fassade.

Trapezgaube

Auch als niederländische Gaube bekannt. Es ist eine Kriechgaube mit schrägen Seiten. Dieser Gaubentyp hat oben ein Flachdach. Sie hat einen eher länglichen Charakter. Schiefer ist für diesen Gaubentyp am besten geeignet.

Gaube mit dreieckigem Giebel

Dieser Gaubentyp hat ein dreieckiges Dach, das eher nach vorne gerichtet ist. Das Dach steht senkrecht zum Hauptdach.

Tonnendachgaube

Es kann sich um eine Gaube mit einem kreisbogenförmig gekrümmten Dach handeln, das senkrecht zum Hauptdach steht.

Runddachgaube

Diese Gaube mit einem ovalen oder runden Fenster hat eine runde Form. Es gehört zu den Pultdachgauben.

Fledermausgaube (Schiefer- oder Strohdachdeckung)

Dieser Gaubentyp ist spezifisch wegen seines abgerundeten Daches auf der Oberseite, auf jeder Seite. Geeignet für Dächer, die mit kleinen Ziegeln bedeckt sind.

Normannische Dachgaube (mit Krüppelwalm)

Es handelt sich um eine Dachgaube mit einem Dach, das auf beiden Seiten der Wände aus dem Dach herausragt.

Schleppdachgaube

Es handelt sich um eine zweifach abgeschrägte Gaube mit einem Dach, das die Vorderseite der Gaube nicht bedeckt. Sie befindet sich am Rande des Daches.

Trapezgaube

Bei diesem Gaubentyp wird die Gaube mit einer Schräge in der gleichen Richtung wie die Dachneigung überdeckt, sie hat eine geringere Neigung. Bei diesem Gaubentyp ruht die Fassade auf der Dachkonstruktion und nicht an der Wand.

Dachreiter

Es handelt sich um eine Reihe von nebeneinander liegenden Dächern in derselben Gaube.

Pultdachgaube ( oder die echte "Gaube")

Die Neigung der Dacheindeckung ist entgegengesetzt zu der des Hauptdachs. Es ist von einem Flachdach überdacht und seine Seiten haben eine dreieckige Form.

Dachlaterne

Diese spezielle Gaube wird oben auf dem Dach errichtet. Es handelt sich in der Tat um eine kleine Konstruktion, um zu lüften und mehr Licht ins Innere zu bringen. Gegenwärtig wird der Begriff Laterne auch für Beleuchtungseinrichtungen auf Flachdächern verwendet.

[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Gaube mit Ziergiebel
  • Zurückgesetzte Dachgaube
  • Walmdachgaube
  • Zwerchgiebel
  • Spitzgaube

  • Satteldachgaube (mit Satteldach oder mit Stützbock)
  • Trapezgaube
  • Gaube mit dreieckigem Giebel
  • Tonnendachgaube
  • Runddachgaube

  • Fledermausgaube (Schiefer- oder Strohdachdeckung)
  • Normannische Dachgaube (mit Krüppelwalm)
  • Schleppdachgaube
  • Trapezgaube
  • Pultdachgaube ( oder die echte

  • Dachreiter
  • Dachlaterne


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :