Einbau von Wandausschnitten

Bruno

Wie montiere ich den Plattformbauholzrahmen ?

Voici un extrait gratuit du guide de construction :


Sobald der Rahmenabschnitt zusammengebaut ist, ist es an der Zeit, ihn mit Hilfe eines Verwandten oder mehrerer Personen, je nach Größe des Rahmens, anzuheben. Es ist unerlässlich, die Schwelle perfekt auf der Stütze (Platte, Plattform usw.) auszurichten.

Temporäre Aussteifungen anbringen

Wenn es keine vorhandenen Aussteifungsvorrichtungen (Gurte oder Platten) gibt.

Die Mauer hochziehen

Danach muss das Wandstück mit einem schrägen Arm stabilisiert werden, wobei darauf zu achten ist, dass seine Vertikalität mit Hilfe einer Wasserwaage gewährleistet ist. Wenn alle Wände angehoben und mit Schrauben verbunden sind, können die Arme entfernt werden.

Befestigung der schrägen Arme

Befestigen Sie die schrägen Arme an den Ecken des Wandabschnitts. Schlagen Sie Pfähle in den Boden ein, so dass der schräge Arm mit der Wand einen Winkel von 45° bildet.

Rechtwinkligkeit

Verwenden Sie zur Kontrolle eine Wasserwaage und befestigen Sie dann die schrägen Arme an den Pfählen.
Vorsicht, dies ist eine vorübergehende Haltevorrichtung. Lehnen Sie sich nicht gegen die Wand und zögern Sie nicht, die anderen Seiten zu platzieren.

Die Schwelle am Fundament befestigen

Siehe auch : Befestigung der Schwelle

Bringen Sie es vorerst nicht ganz herunter, sondern lassen Sie etwas Spielraum. Auf diese Weise können Sie Anpassungen vornehmen, wenn Sie die anderen Wandabschnitte platzieren.

Die anderen Wandabschnitte

Werden nun nacheinander montiert.

  • 1 : Bringen Sie den Wandabschnitt gegen die Ecke des vorherigen. Stellen Sie die Neigung der Wand mit einer Wasserwaage oder einem Lot ein. Es ist möglich, dass die Ecken der beiden Wände nicht genau fluchten. Dies spielt keine Rolle. Wichtig ist, eine gute Senkrechte zu bekommen.
  • 2 : Wenn die Senkrechte eingestellt ist, mit Schraubzwingen sichern.
  • 3 : Es ist nicht mehr notwendig, schräge Arme zu verwenden, da der erste Wandabschnitt als Referenz und Stütze dient. Bei großen Wandabschnitten oder wenn die Wandverkleidung bereits installiert (und daher windig) ist, können jedoch zusätzliche schräge Arme verwendet werden, um die Struktur vor der Generalversammlung zu sichern.
Befestigen Sie die Wandausschnitte aneinander

Nach nochmaliger Überprüfung der Senkrechte :

  • 1 : Bohren Sie durch die beiden Eckpfosten.
  • 2 : Bohren Sie mit einem flachen Bohrer mit ausreichendem Durchmesser ein Sackloch auf der Außenseite, so dass die Mutter verdeckt werden kann.
  • 3 : Den Bolzen einsetzen und einschrauben. Die Mutter darf an der Außenseite der Wand nicht hervorstehen.
  • 4 : Entfernen Sie die Schraubzwingen.
Verdoppeln des Rähmholzes

Fügen Sie eine 2. Linie von dem Rähmholz hinzu. Eine der Rähmhölzer muss den anderen Wandabschnitt senkrecht zu ihr abdecken. Die Befestigung erfolgt mit D6-Schrauben im Abstand von 50 cm.

Verstärktes Rähmholz

Bei Konstruktionen, die hohe Dachlasten tragen, kann es notwendig sein, eine Verstärkung durch Hinzufügen einer zusätzlichen 3. Linie von dem Rähmholz vorzunehmen.

Die Schwelle absägen

, um die Türschwelle frei zu machen.

Achtung, dieser Vorgang darf nicht durchgeführt werden, wenn Sie planen, auf der Innenseite eine Schicht anzubringen (z.B. Latten + Parkett) und die Dicke dieser Schicht größer oder gleich der Höhe der Schwelle ist.

[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Temporäre Aussteifungen anbringen
  • Die Mauer hochziehen
  • Befestigung der schrägen Arme
  • Rechtwinkligkeit

  • Die Schwelle am Fundament befestigen
  • Die anderen Wandabschnitte
  • Befestigen Sie die Wandausschnitte aneinander
  • Verdoppeln des Rähmholzes
  • Verstärktes Rähmholz

  • Die Schwelle absägen


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :