Einen Rahmenteil ersetzen

Bruno, Manitra, Langa, Setra

Das Ersetzen eines Rahmenteils kann sehr einfach oder ziemlich schwierig sein, je nach Position des Teils in der Struktur. Dazu nehmen wir zwei Extremfälle, nämlich ein Stück ganz oben auf der Struktur und ein Stück unter einem Stapel von Elementen.

Hier finden Sie einen kostenlosen Auszug aus der Bauanleitung :

Es ist immer schwierig, ein Stück Holz zu demontieren, besonders wenn es mit einem Nagel befestigt ist. Andererseits wird diese Aktion zum Kinderspiel, wenn sie mit einer Schraube fixiert wird. Nehmen wir für den Rest an, dass wir uns in diesem zweiten Fall befinden.

Ein Teil wird aus folgenden Gründen ersetzt :

  • das Teil aufgrund der konstanten Feuchtigkeit völlig verrottet ist. Fall eines in den Boden gepflanzten Pfostens,
  • das Holz ist einfach verrottet aus vergangenen Jahren,
  • die Befestigungsschraube wurde von Eisenoxid angegriffen und hält das Holzstück nicht mehr an seinem Platz,
  • usw.

Ersetzen eines in den Boden gepflanzten Pfostens

Bei einem Bauwerk, bei dem die Pfosten direkt in den Boden gepflanzt werden, ist damit zu rechnen, dass früher oder später die Pfosten einzeln, wenn nicht sogar alle zusammen ersetzt werden müssen.

  • Beginnen Sie damit, einen Pfostenträger zum Einschlagen zu finden, der zur Größe des Pfostens passt,
  • Säge knapp oberhalb des verfaulten Bereichs im rechten Winkel,
  • Graben Sie diesen Teil des Bodens aus und pflanzen Sie den neuen Pfostenträger hinein,
  • Setzen Sie den Kopf des Pfostens in die Halterung und füllen Sie die Basis gegebenenfalls mit einem Steinblock.

Wenn Sie die visuelle Konsistenz beibehalten wollen, tun Sie dasselbe für die anderen Stellen, auch wenn sie noch nicht verrottet sind.

Ersetzen eines in Beton gepflanzten Pfostens

  • Besorgen Sie sich eine Aufschraubhülse, die am Boden befestigt wird,
  • Wie die vorhergehende, zuerst horizontal über den verfaulten Bereich sägen,
  • Entfernen Sie dann den verfaulten Teil und reinigen Sie die Innenseite des Betons, indem Sie beispielsweise mit Metall reiben,
  • Dann das Loch mit Beton[...]
    ...es gibt eine Folge!


    Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied
  • So werden Sie entdecken :
  • Ersetzen eines in den Boden gepflanzten Pfostens
  • Ersetzen eines in Beton gepflanzten Pfostens
  • Ersetzen eines Sparren einer Baukonstruktion
  • Ersetzen eines Querbalkens für eine Gloriette und Gartenpavillon usw.
  • Und viele hochauflösende Abbildungen :


  • sondern auch den Download der VOLLEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungstools, SKETCHUP-Komponenten, usw.

    Um Mitglied zu werden, müssen Sie nur eines unserer Pakete kaufen, je nach Art des Projekts, das Sie realisieren möchten :