Qualitäten und Beschränkungen

Bruno

Zweifellos ist Holz der Werkstoff, der uns in den Sinn kommt, wenn wir eine Außenstruktur in Eigenbauweise bauen wollen. Wie jeder Werkstoff hat auch Holz seine Vor- und Nachteile, aber leider auch seine Nachteile. Wir werden durch diesen Artikel die Vor- und Nachteile dieses fantastischen Werkstoffs zeigen.

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Holz : ein esthetischer und handlicher Werkstoff

Das Wachstum von Holz ist in großen Gebäuden, Denkmälern sowie in Handels- und Kriegsschiffen der alten Tage sichtbar. Wenn die Konstruktion gut gemacht ist, ist das Ergebnis außergewöhnlich und sehr ästhetisch.
Ob natürlich verwendet oder mit Veredelungsprodukten, einen Holzbau wird Sie nur sprachlos machen. Erwähnenswert ist auch die Harmonie, Neuheit, Innovation, Jugend, Wärme, die diese Holzkonstruktion in Ihrem Garten, wie z.B. einer Hütte oder einem Pavillon, oder vor Ihrem Gebäude für eine schräge Pergola oder einen Carport bieten kann. Das Ergebnis kann in nahezu jede Umgebung integriert werden.
Darüber hinaus bietet Holz seine Flexibilität und Wendigkeit sowie die Existenz verschiedener Farbvarianten, die die Ausführung vieler Formen und Fantasien ermöglichen, darunter die Kurve, die Skulptur, der asymmetrische Schlussstein usw.

Holz: ein ökologischer Werkstoff

Das Zeichen FSC

Der einzige wirklich unabhängige.

Als bemerkenswerter Ökowerkstoff gibt es kein künstliches Element, das mit Holz vergleichbar ist: es benötigt nicht viel Energie, um produziert zu werden, und es kann mit wenig Aufwand verwendet werden. Es gibt nur wenige giftige Hölzer, die in der Regel nicht genutzt werden. Schließlich ist es erneuerbar, insbesondere durch eine gute Ressourcenbewirtschaftung, die durch die strenge Regulierung des Sektors in Europa verstärkt wird. Letzteres hat weniger Auswirkungen auf die natürliche Umwelt.

Holz ist ein biologisch abbaubarer Werkstoff, weshalb es so geformt ist, dass es Verpackungen, Korkstopfen usw. produziert. Es ist auch langlebig, eine Qualität, die Kunststoffe nicht haben. Die Haltbarkeit ist jedoch von Art zu Art unterschiedlich, Lärche und Eiche gehören zu den beständigsten, während Buche und Pappel weniger beständig sind.
In der Praxis werden Bauabfälle für die Verwendung als Brennholz oder andere geeignete Haushaltszwecke verwertet. Darüber hinaus erfordert eine Pergola keine große Veränderung des natürlichen Bodens, da ihre Konstruktion nur wenige Fundamentsteine erfordert.



Im Vergleich dazu ist Holz bei der Verbrennung nicht giftig, im Gegensatz zu PVC, das Salzsäure freisetzt.


Holz: ein wirtschaftlicher Werkstoff

Neben der Zugänglichkeit haben wir im vorherigen Artikel gesehen, dass Holz zu den billigsten auf dem Markt und immer noch für ein Kit-Produkt gehört, aber in Eigenbauweise trotzt eine hölzerne Pergola allen anderen Werkstoffen. Manchmal scheint Holz teurer zu sein als Beton, aber bei guter Pflege ist Holz langlebig. Aber wenn der Beton bricht, ist es vorbei.
Die Implementierungen sind nicht die gleichen: Holz ist aufgrund seines geringen Gewichts preiswerter im Transport; Holz benötigt keine enormen Materialressourcen für die Montage, es benötigt in der Regel nur wenige gute Werkzeuge, im Gegensatz zu Beton (erfordert Zement, einen Betonmischer, usw.).

Holz: ein widerstandsfähiger Werkstoff

Holz ist ein feuerfester Werkstoff, im Gegensatz zu dem, was aufgrund seiner geringen Ausdehnung angenommen wird. Wenn Holz brennt, breitet sich das Feuer allmählich aus, so dass Zeit zum Eingreifen bleibt. Massivholz zum Beispiel verbrennt nur 0,7 mm pro Minute, und die verkohlte Schicht schützt das Innere des Holzes. Andere Werkstoffen wie Kunststoff, Aluminium brennen sofort.
Auf der strukturellen Ebene weisen einige Holzarten eine hohe Druckfestigkeit auf, die eine Leichtigkeit des Ganzen ermöglicht, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Insbesondere ein Element, dessen Fasern parallel zur Richtung der Lasten eingesetzt werden, kann einem erheblichen Druck standhalten, wie beispielsweise ein Pfosten.
Feuchtigkeit gehört zu den Feinden des[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Holz : ein esthetischer und handlicher Werkstoff
  • Holz: ein ökologischer Werkstoff
  • Holz: ein wirtschaftlicher Werkstoff
  • Holz: ein widerstandsfähiger Werkstoff
  • Holz: eine schwierige Wahl beim Kauf
  • Holz: schwer zugänglich in kleinen Zufahrtsstraßen
  • Geschworene Holzfeinde: Insekten und Pilze
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Das Zeichen FSC
  • Pilzbefall
  • Insektenbefall


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :