Tropenhölzer

Bruno, Langa, Manitra

Hier finden Sie einen kostenlosen Auszug aus der Bauanleitung :

Viele Tropenhölzer haben von Natur aus die Gefährdungsklassen 4 : sie sind schön, auf natürliche Weise dauerhaft und besitzen in einigen Fällen außergewöhnliche mechanische Eigenschaften. Allerdings schränken mehrere Aspekte ihren Einsatz im Bauwesen ein : der Preis hingegen ist oft abschreckend, sie sind selten als Konstruktionsteile erhältlich, ihr Gewicht und ihre Härte erschweren die Bauarbeiten.
Dennoch, wenn Sie in einer Region bauen, die Tropenholz vor Ort produziert, kann dies eine kluge und letztlich ökonomisch-ökologische Wahl sein.

Von den bekanntesten Tropenhölzern besitzt Teakholz eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit Feuchtigkeit gegenüber. Aber Vorsicht, viele Teakholzprodukte stammen aus Primärwäldern. Auch wenn Teak nun wieder angepflanzt wird, so gehört er doch zu den vom Aussterben bedrohten Arten.

Brasilianisches Guajakholz ist nicht nur unverrottbar, sondern ist auch wirklich außergewöhnlic[...]

...es gibt eine Folge!


Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied
  • So werden Sie entdecken :
  • Und viele hochauflösende Abbildungen :


  • sondern auch den Download der VOLLEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungstools, SKETCHUP-Komponenten, usw.

    Um Mitglied zu werden, müssen Sie nur eines unserer Pakete kaufen, je nach Art des Projekts, das Sie realisieren möchten :