FBM01x : Befestigung der Schwelle auf einer Betonplatte

Bruno, Rindra

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Schwelle an einer Betonplatte zu befestigen. Gewindestangen mit chemischer Dichtmasse, Metall Spreizhülsen, Ankerdübeln, HECO-Mehrkantschrauben oder einfach Sechskantkopf Gewindeschneidschrauben mit langen Dübeln, die an jedem Ende der Schwelle und in einem Abstand von durchschnittlich 50 cm angebracht sind. Für weitere Informationen über die Art und Weise der Befestigung der Schwelle können Sie diesen Artikel einsehen.


Befestigung einer Schwelle auf einer Betonplatte
  • 1 : Befestigungspunkt

Technik 1 : Befestigung durch Sechskantkopf Gewindeschneidschraube ;
Technik 2 : Befestigung durch HECO-MULTI-MONTI-Schraube ;
Technik 3 : Befestigung durch Metall Spreizdübel ;
Technik 4 : Befestigung durch Ankerdübel ;
Technik 5 : Befestigung durch Gewindestange ;

Um zu bestimmen, welche Befestigung zu wählen ist, muss die Kraft bestimmt werden, der sie ausgesetzt wird. Dazu müssen Sie die Stärke des Windes definieren, der auf ihn niedergehen wird. Die Windstärke kann mit diesem Artikel und/oder mit diesem Berechnungswerkzeug bestimmt werden. Für letztere muss jedoch noch die Winddichte berechnet werden.

Um eine gute, starke und zuverlässige Befestigung zu gewährleisten, sollte ein Sicherheitsfaktor von etwa 2 genommen und auf die berechnete Windstärke angewendet werden. Dazu wird die Windstärke mit dem Sicherheitsfaktor multipliziert.

Zu berücksichtigende Windeinwirkung auf die Fassade

L : Die Fassade mit der größten Spannweite

Es wird nur die größte Wandplatte der Holzkonstruktion berücksichtigt, da sie am empfindlichsten gegen Wind und damit auch am empfindlichsten gegen Umkippen oder Reißen ist.


Die Schwelle ist Teil eines Satzes von Rahmen, die nicht voneinander getrennt werden können. Es ist der unterste Teil aller Elemente, so dass die gesamte Struktur auf ihm ruhen wird. Aus diesem Grund muss es eine sehr gute Reißfestigkeit haben. Eine der Voraussetzungen dafür ist, dass die Mindestverankerungslänge eines Befestigungselementes in der Betonplatte 100 mm betragen muss.

Dieser Artikel ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Komponenten des Holzrahmens zu bestimmen.

| Leistungsbereich | Technik | Bezeichnunge | Zugfestigkeit |
| FBM010 | 1 | übergroß | - |
| ^ | 2 |HECO MMS D8-Schraube | 2,80 kN |
| ^ | 3 | übergroß | - |
| ^ | 4 | übergroß | - |
| ^ | 5 | übergroß | - |
| FBM011 | 1 | D8 Sechskantkopf Gewindeschneidschrauben mit langen Dübeln | 3,54 kN |
| ^ | 2 | übergroß |- |
| ^ | 3 | übergroß |- |
| ^ | 4 | übergroß |- |
| ^ | 5 | übergroß |- |
| FBM012 | 1 |D10 Sechskantkopf Gewindeschneidschrauben mit langen Dübeln | 5,45 kN |
|^ | 2 | HECO MMS D10-Schraube | 4,90 kN |
| ^ | 3 | D8 Metall Spreizhülsen | 4,30 kN |
| ^ | 4 | übergroß |- |
| ^ | 5 | übergroß |- |
| FBM013 | 1 | D12 Sechskantkopf Gewindeschneidschrauben mit langen Dübeln | 5,54 kN |
| ^ | 2 | HECO MMS D12-Schraube | 6,50 kN |
| ^ | 3 | D10 Metall Spreizhülsen | 5,70 kN |
| ^ | 4 | D8 Ankerdübel | 5,70 kN |
| ^ | 5 | übergroß |- |
| FBM014 | 1 | NR | - |
| ^ | 2 | NR | - |
| ^ | 3 | D12 Sechskantkopf Gewindeschneidschrauben mit langen Dübeln | 7,60 kN |
| ^ | 4 | D10 Ankerdübel | 7,60 kN |
| ^ | 5 | übergroß | - |
| FBM015 | 1 | NR | - |
| ^ | 2 | NR | - |
| ^ | 3 | NR | - |
| ^ | 4 | D12 Ankerdübel | 12,60 kN |
| ^ | 5 | Gewindestange D8 mit einer Mutter, Unterlegscheibe mit chemischer Hochleistungsdichtmasse | 10,50 kN |
| FBM016 | 1 | NR | - |
| ^ | 2 | NR | - |
| ^ | 3 | NR | - |
| ^ | 3 | NR | - |
| ^ | 5 | Gewindestange D10 mit einer Mutter, Unterlegscheibe mit chemischer Hochlei[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Beispiel
  • Digitale Anwendung
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Befestigung einer Schwelle auf einer Betonplatte
  • Zu berücksichtigende Windeinwirkung auf die Fassade


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :