Berücksichtigen Sie das Wetter

Bruno, Rindra, Manitra

Es ist immer möglich, Beton an einem Ort zu gießen, an dem die Umgebungstemperatur sehr heiß oder sehr kalt sein kann, aber es müssen die notwendigen und geeigneten Maßnahmen ergriffen werden.

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Es sollte betont werden, dass die ersten Tage des Abbindens entscheidend für die endgültige Leistung des Betons sind, da er dann am verwundbarsten ist.

Betonieren bei großer Hitze

Die Empfindlichkeit des Betons gegenüber hohen Temperaturen muss während der Vorbereitung, des Transports, des Einbringens, der Aushärtung und der Fertigstellung bei Reife berücksichtigt werden. Es ist zu beachten, dass sich mit steigender Temperatur des Betons die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Materials verändern.

Die Eigenschaften von Beton, der unter hoher Hitze reagiert :

Wenn auf der Baustelle eine konstante Temperatur von 25°C herrscht, müssen Maßnahmen zum Betonieren getroffen werden. Wenn die Temperatur jedoch 40°C erreicht, müssen diese Maßnahmen noch strenger sein.

Die physikalisch-chemischen Merkmale werden sich unweigerlich ändern und bestimmte Bereiche betreffen, nämlich :

  • die Rheologie : wir beobachten einen raschen Verlust der Verarbeitbarkeit, aber unter keinen Umständen sollte Wasser hinzugefügt werden, um diesen Verlust auszugleichen;
  • die Abbindezeit : der Beton härtet schneller aus ;
  • die Erhärtungsfestigkeiten : die Festigkeit des Betons nimmt zu Beginn des Abbindens des Betons zu, aber nach 28 Tagen Reifezeit ist die Festigkeit geringer als die desselben Betons, der bei einer niedrigeren Temperatur gehalten wird ;
  • die Risse : zu schnelles Verdampfen von Wasser kann zu Rissen führen.

Maßnahmen für das Betonieren bei großer Hitze :

Es sei darauf hingewiesen, dass es dank des Wetterdienstes möglich ist, die klimatischen Bedingungen eines bestimmten Ortes zu ermitteln. Dies wird eine ungefähre Vorstellung davon geben, wo das Wetter ist.
Die folgenden Optionen können für die Implementierung verwendet werden :

  • Kühlung des zu verwendenden Wassers ;
  • Verwenden Sie einen Zement mit einer niedrigen Exothermie-Rate ;
  • Intensive Bewässerung der Materialien (Sand, Kies) : Dies ist eine praktische Lagerbedingung, aber diese Wassermenge muss bei der Vorbereitung des Betons berücksichtigt werden ;
  • Hinzufügen von Zusatzmitteln zur Betonmischung : Es müssen Analysen durchgeführt werden, um die Verträglichkeit mit dem Zement zu prüfen ;
  • Wenn Transportbeton verwendet wird, ist es notwendig, die Handhabungszeit (Transport, Warten, ...) so weit wie möglich zu minimieren ;
  • Unterlassen Sie das Legen während der heißesten Stunden des Tages ;
  • Schützen Sie die freiliegenden Teile des gegossenen Betons mit einem Nachbehandlungsmittel oder einer Plane vor Austrocknung ;
  • In extremen Fällen kann es sinnvoll sein, den Beton neu zu formulieren.

Betonieren bei kaltem Wetter

Liegt die Temperatur auf einer Baustelle unter -5°C, so ist das Betonieren auszuschließen. Liegt sie dagegen zwischen -5°C und 5°C, ist das Betonieren möglich, vorausgesetzt, es werden Methoden verwendet, die dem Einfluss der Kälte auf den Beton entgegenwirken können.

Die Folgen von niedrigen Temperaturen auf Frischbeton :

Niedrige Temperatur bewirkt eine Verzögerung des Beginns der Betonhärtung und eine Verlängerung der Aushärtungszeit.

Die Folgen von Frost auf frischem Beton :

Die Hydratations- und Härtungsreaktionen werden vollständig gestoppt. Es ist zu beachten, dass, wenn das Einfrieren vor dem Abbinden erfolgt, eine Quellung und Verhärtung erst nach einer Temperaturerhöhung (um 5°C) erfolgt. Eine Schwellung kann jedoch eine Abnahme der Festigkeit verursachen. Es ist vorzuziehen, de[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Betonieren bei großer Hitze
  • Betonieren bei kaltem Wetter
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :