Technik zur Befestigung einer Gewindestange durch chemische Abdichtung in einem hohlen Material

Bruno, Langa, Manitra

Welche Regeln sollten bei der Befestigung einer schweren Last auf einem hohlen Material beachtet werden ? Welche Siebhülsengröße wäre ideal ?

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Zur Befestigung eines Wandträgers an einer Fassade, die mit Hohlmaterial (Betonhohlblock, Hohlziegel usw.) gebaut wurde, ist es notwendig, die Siebhülse zu verwenden, die speziell für die Aufnahme und Befestigung schwerer Lasten auf dieser Art von Material entwickelt wurde.

Die Wahl des Siebhülsendurchmessers hängt vom Durchmesser der zu befestigenden Gewindestange ab und ihre Länge hängt auch von der Länge dieser Stange, aber auch von der Tiefe der Materialzellen ab.

Schematische Darstellung des Prinzips des Einlegens einer Siebhülse in Hohlblocksteine
  • 1 : Siebhülse
  • 2 : Abdichtung
  • 3 : Wände

In der Praxis muss die Siebhülse mindestens zwei Wände des Hohlkörpers greifen, um seine Rolle als Schwerlasthalter voll ausfüllen zu können.

Schematische Darstellung des Prinzips der Installation einer Siebhülse in Hohlziegeln
  • 1 : Hochziegel
  • 2 : Abdichtung
  • 3 : Siebhülse
  • 4 : Zellenwände

Bei einem Hohlziegel muss die Siebhülse auf mindestens 3 Wänden aufliegen, d.h. durch zwei Zellen hindurchgehen. Es ist immer notwendig, Ihren Ziegellieferanten bezüglich der Lasten zu konsultieren, die von den Wänden des Ziegels getragen werden.

Die Anzahl der Siebhülse ist gleich der Anzahl der berechneten Gewindestangen oder Sechskant-Holzschraube, hier ein Artikel zu diesem Thema : Wahl des Querschnitts und der Anzahl der Gewindestangen (im Falle eines Wandbalkens). Es geht dann darum, die Siebe richtig zu dimensionieren, damit sie für die von diesen Gewindestangen zu tragende Last geeignet sind.
Der Durchmesser des Bohrlochs ist gleich dem Außendurchmesser der Siebhülse zuzüglich 1 mm, um den Zugang zum gleichen Loch zu erleichtern. Bei hohlem Material ist es wichtig, den Schlagmodus mit dem Bohrer zu vermeiden, da dies zum Bruch des hohlen Materials führt und den Befestigungspunkt vollständig beschädigt. Bleiben Sie im Bohrmodus mit einer langsamen Geschwindigkeit.

Hier ist eine Tabelle, die die Siebhülsenabmessungen entsprechend den Standardabmessungen der Hohlblocksteine bestimmt:

Bezeichnung des Hohlblocksteins Standard-Materialgröße (cm) Anzahl von Zellreihen Anzahl der Wände Wanddicke (cm) Zellentiefe (cm) Minimale Siebhülsenlänge (cm)
Blocksteine 10x20X50 (Trennwände, nicht tragende Wände) 1 oder 2 2 oder 3 2,2 oder 2 4,6 oder 2 7,9 oder 6
15x20X50 (tragende Wände für Gebäude ohne Stockwerk, Gartenmauern (Umzäunung), Garage usw.) 1 oder 2 2 oder 3 2,5 oder 2 9 oder 4,5 12,75 oder 9,5
20x20X50 (Tragende Wände für mehrgeschossige Gebäude) 1 oder 2 2 oder 3 2,8 oder 2 13,4 oder 7 17,6 oder 11
Hohlziegel-Bezeichnung Standard-Materialgröße (cm) Anzahl von Zellreihen Anzahl der Wände
Lehmziegel 15x20X50 (Wände ohne Stockwerk) 3 4
20x20X50 (Wände mit Stockwerken) 3 oder 5 4 oder 6
20x27X50 (Wände mit Stockwerken) 3 oder 5 4 oder 6

Hier sind einige mögliche Siebhïlsengrößen, Standardgrößen von Lieferanten :

Bezeichnung Siebhülsendimension (mm) Durchmesser der Gewindestange (mm) Durchmesser der Bohrung (mm) Übersicht
Injektionssiebhülse 12 x 50 6 12
Injektionssiebhülse 15 x 85 10 15
Injektionssiebhülse 15 x 130 10 15
Durchgängige Siebhülse 18 x 130/200 12 18
Durchgängige Siebhülse 22 x 130/200 18 22

Aus diesen Tabellen können Sie ersehen, dass die am häufigsten verwendeten Siebhülsen in Hohlblocksteinen 85 und 130 mm lang sind. Bei Hohlk[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Schematische Darstellung des Prinzips des Einlegens einer Siebhülse in Hohlblocksteine
  • Schematische Darstellung des Prinzips der Installation einer Siebhülse in Hohlziegeln


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :