Die Vorbereitung der Aussteifungsarme durch Metallbefestigungen

Bruno, Manitra

Der durch den Versteifungsarm gebildete Winkel muss größer als 45° und im Allgemeinen gleich 45° sein.

Dieser Artikel zeigt die Vorbereitung eines Arms zur Befestigung durch Schrauben, Sechskant-Holzschraube oder Bolzen. Für die traditionelle Zapfen- und Zapfenlochbefestigung lesen Sie bitte diesen Artikel.

Hier finden Sie einen kostenlosen Auszug aus der Bauanleitung :

Berechnen Sie die externe Armlänge
  • L : Länge des äußeren Teils,
  • b : Horizontaler Abstand zwischen dem Pfosten und dem äußeren Ende,
  • h : Gesamthöhe der beiden Enden,
  • α : Winkel zum Pfosten.

Fall eines Pfostens und einer Pfette, die einen Winkel von 45° bilden

Verwenden Sie die pythagoräische Formel für ein rechtwinkliges Dreieck : L² = b² + h². Da der gebildete Winkel 45° beträgt, sind die Abstände b und h gleich groß. Die Formel wird z[...]

...es gibt eine Folge!


Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied
  • So werden Sie entdecken :
  • Und viele hochauflösende Abbildungen :
  • Zeichnen Sie eine 45°-Linie an einem Ende des Werkstücks
  • Schneiden Sie die Ecken des Werkstücks entsprechend den Markierungen ab
  • Markieren der Vorbohrlochmarkierungen
  • Bohren von Vorbohrungen
  • Herstellung des Sacklochs

  • Berechnen Sie die externe Armlänge
  • Markieren Sie die Länge L


  • sondern auch den Download der VOLLEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungstools, SKETCHUP-Komponenten, usw.

    Um Mitglied zu werden, müssen Sie nur eines unserer Pakete kaufen, je nach Art des Projekts, das Sie realisieren möchten :