Verlegung der Dachsparren

Bruno

Nicht jeder hat die Möglichkeit, eine Software zu beherrschen und die Zeit zu haben, eine Software zu studieren, die es erlaubt, die Abstände zwischen verschiedenen Elementen automatisch zu generieren. Es kann sogar sein, dass Sie die Pläne Ihrer Arbeit von Hand, auf Papier, anfertigen müssen. Aus diesem Grund geben wir hier die Berechnungsmethode zur Bestimmung des Achsabstandes und des Abstandes zwischen den Sparren an.

Voici un extrait gratuit du guide de construction :

Berechnung von Sparrenabständen

Berechnung des Achsabstands und des Abstands zwischen den Sparren
  • D : Abstand zwischen den beiden Endsparren,
  • E : Praktischer Abstand zwischen zwei aufeinander folgenden Dachsparren,
  • d : Abstand zwischen den Sparren = Schablonenlänge.

Berechnen wir den Achsabstand D beim Einbau der ersten Sparren an den Enden.

Nehmen wir den Fall einer Pfettenlänge von 400 cm und einer Sparrenstärke von 5 cm.

  • Berechnung des Achsabstands D : Abziehen der beiden Halbdicken der Sparren an den Enden = 400 cm - (2 x (5 cm/ 2)) = 395 cm.
  • Die Berechnung des Sparrenquerschnitts ergibt den maximal zulässigen Achsabstand. In unserem Fall nehmen wir an, dass die Berechnung einen Achsabstand von 60 cm ergibt. Die theoretische Anzahl der Sparren beträgt daher = 395 cm / 60 cm = 6,58 Zwischensparren.
  • Wenn wir eine endgültige Anzahl von 7 Zwischensparren nehmen, haben wir den endgültigen Sparrenabstand = 395 cm / 7 = 56,4 cm. Das Ergebnis ist geringer als der theoretisch zulässige Abstand zwischen den Sparren. Wenn dies nicht der Fall ist, muss die Berechnung mit einer höheren Anzahl von Zwischensparren (+ 1) wiederholt werden.
  • Der Abstand zwischen den einzelnen Sparren beträgt daher = 56,4 cm - (2 x (5 cm/2)) = 51,4 cm.

ACHTUNG : Bei einem Dach, das zwischen den Sparren gedämmt ist, muss die Breite der Dämmung berücksichtigt werden. Im Allgemeinen ist eine Dämmrolle 60 cm breit und bei einer Kompression der Rolle von 2 cm beträgt der Abstand zwischen zwei Sparren notwendigerweise 58 cm. Dieses Maß entspricht der Länge der Schablone.


Muster oder Markierung der Verteilung der Dachsparren

Option 1 : zwei Schablonen erstellen

Nehmen Sie nun diese Länge d der Schablone aus einem beliebigen Abschnitt, ABER Sie müssen sicherstellen, dass die Enden quadratisch sind, dann schneiden Sie sie ab.

Option 2 : Markierungen auf den Pfetten erstellen


Option 2 : Markierungen auf den Pfetten erstellen
  • l : Breite der Dachsparren,
  • d : Abstand zwischen zwei Sparren (= Länge der Schablone).

Legen Sie alle Pfetten nebeneinander. Richten Sie die Enden der Pfetten aus und stellen Sie sicher, dass sie alle horizontal sind. Montieren Sie sie je nach Länge mit 2 oder 3 Winkelverbinder. Sie benötigen ein Quadrat, ein Maßband und einen Bleistift: Beginnen Sie mit der Messung der Dicke eines Dachsparrens und fahren Sie fort, indem Sie abwechselnd die Abstände "d"


zwischen den Dachsparren und die Breiten der Dachsparren messen. Sie haben also einen ersten Abstand, der der Breite des Dachsparrens entspricht, einen zweiten den Abständen zwischen den Sparren, einen dritten der Breite eines Dachsparrens, und so weiter.

Verlegung der Sparren

Befestigung der Dachsparren an den Enden der Sparren

Befestigen Sie die beiden Sparren an den Enden. Befestigen Sie die Sparren mit einer Technik, die an die Parameter der Struktur und des Elements angepasst ist (Größe, Position, Kraft, Belastung). Diese Wahl ist während der Entwurfsphase der Struktur zu treffen und muss auf den Zeichnungen angegeben werden.

Befestigung der Zwischensparren

Option 1 : Legen Sie die beiden Schablonen zwischen die Sparren und richten Sie die Flächen der Schablonen an den Pfetten aus. Es braucht zwei Personen, um die wenigen Anpassungen vorzunehmen, die erleichtert werden müssen.
Legen Sie dann den Zwischensparren ein und sichern Sie ihn.
Machen Sie dasselbe für alle anderen Sparren.

Option 2 : Sie haben die Markierungen auf den Pfetten, also verlegen Sie die Sparren einfach so, dass sie gut zwischen den Markierungen ausgerichtet sind, und fixieren Sie sie an Ort und Stelle.

[...]

...Il y a une suite !


Pour lire la suite de l'article, devenez Membre

  • Ainsi vous découvrirez :
  • Et de nombreuses illustrations haute-définition :
  • Befestigung der Zwischensparren
  • Befestigung der Dachsparren an den Enden der Sparren
  • Option 2 : Markierungen auf den Pfetten erstellen
  • Option 1 : zwei Schablonen erstellen
  • Berechnung des Achsabstands und des Abstands zwischen den Sparren


  • mais aussi le téléchargement du guide de construction COMPLET au format PDF, les vidéos de formation exclusives, les outils de calculs, les composants SKETCHUP, etc. etc.

    Pour devenir Membre, il suffit d’acquérir un de nos packs en fonction du type de projet que vous souhaitez réaliser :