Der Luftdurchlässigkeitskoeffizient

Bruno

Der Koeffizient der Luftdurchlässigkeit wird als Cx bezeichnet. Dieser Parameter ist ein Element, das bei der Berechnung der Windgeschwindigkeit immer berücksichtigt wird, unabhängig von der Branche, sei es in der Luftfahrt, der Schifffahrt, der Automobilindustrie oder in anderen Bereichen, die eine spezielle Untersuchung des Verhaltens des Elements gegen den Wind erfordern. Sein Wert variiert je nach der Stirnfläche, auf die der Wind seine Stärke ausübt. Dieser Wert liegt zwischen 0,07 und 1,4 und gilt für eine Objektform, die von eiförmig bis halbkugelförmig reichen kann, wobei die eiförmige Form die perfekte Form ist, um den Wind zu durchdringen.

In diesem Fall wird eine Holzkonstruktion oder sogar die Elemente, aus denen sie besteht, im Allgemeinen in einer vertikalen Ebene aufgenommen, so dass wir sagen können, dass das Element senkrecht zur Windrichtung steht. Daher wird der Wert von Cx immer gleich 1 sein.

Vertikale Ebene senkrecht zur Windrichtung
  • 1 : Vertikale Ebene, auf der der Wind kollidiert